Header Logo

Mobile Robots in Production – schön, dass Sie dabei sind

Ihre Teilnahme am AGV Mesh-Up@automatica

Als Enabler einer nie dagewesenen Flexibilität und Produktivität revolutionieren mobile Roboter nach Logistikanwendungen auch die Produktion. Das Segment boomt, obwohl sich bei der Umsetzung – genauer: bei der Kombination von Robotern verschiedener Hersteller – Informations- und Kommunikationsbrüche ergeben können. Warum? Es fehlt eine gemeinsame Sprache, die hersteller- und modellübergreifend verstanden wird. Um diese Herausforderung zu meistern, präsentieren ausgewählte Unternehmen im Rahmen des AGV Mesh-up@automatica eine zukunftsfähige Lösung mit VDA 5050 – und das erstmals im Anwendungskontext von Produktionslogistik in der Batteriefertigung. Lassen Sie uns das Format gemeinsam gestalten und zum Publikumshighlight machen!

Bereit für den Testlauf einer gemischten AGV-Flotte?

Die große automatica Sonderschau in der automatica Halle B4 beweist mit ihrem Live-Test-Event auf mehr als 600 m2 Parcour, wie fahrerlose Transportfahrzeuge und mobile Roboter herstellerübergreifend flexibel und effizient betrieben werden können – über ein Leitsystem und auf gemeinsamen Fahrwegen. Fokussiert wird das Zusammenspiel von Logistik und Produktion, die Materialversorgung und -übergabe sowie die Verkettung von Anlagen und Arbeitsplätzen. Dazu präsentiert Hahn Automation zwei Produktionsszenarien aus dem Kontext der Batteriefertigung, während SYNAOS mit der Intralogistics Management Platform die zentrale Leitsteuerung als Software as a Service aus der Cloud stellt. Die Sonderschau für Produktionslogistik wird fachlich unterstützt vom VDMA Fördertechnik und Intralogistik.

Wer kann teilnehmen?

Alle Anbieter von mobiler Robotik, die VDMA-Mitglied sind und die VDA 5050 Schnittstelle bereits erfolgreich implementiert haben. SYNAOS stellt zum AGV Mesh-up@automatica das Leitsystem, eine vorherige technische Abstimmung mit SYNAOS ist daher Voraussetzung.

Wie können Sie teilnehmen?

Präsentieren Sie Ihre mobile Robotik-Lösung auf dem AGV Mesh-up und nutzen Sie den Praxiseffekt. Als Teilnehmer steht Ihnen ein zusätzlicher, angrenzender Infostand für Ihre Unternehmensdarstellung und Fachgespräche zur Verfügung.

Sie sind schon Aussteller der automatica 2023? Dann profitieren Sie von einem Vorzugspreis für diesen weiteren Stand. Keine Ressourcen für einen weiteren Stand? Sie können als automatica 2023 Aussteller auch ‚nur‘ mit Ihrem mobilen Roboter am AGV Mesh-up teilnehmen.

Vorläufiges Designbeispiel der Sonderfläche Mobile Robots in Production. Die endgültige Gestaltung des AGV Mesh-up@automatica 2023 ist abhängig von der Anzahl der teilnehmenden Aussteller.

Das All-inclusive-Package für 8.900 EUR für Nichtausteller

Inkludierte Leistungen:

  • Standfläche: 9 m² (Breite x Tiefe: 3 m x 3 m) Präsentationsfläche, AUMA Gebühr
  • Standbau: Weiße Rückwand und Stichwand, Teppich
  • Graphik: 2 Graphikwände à 3 m² (300 cm x 100 cm) – hier ist das Logo zu integrieren
  • Möblierung: 1 Stehtisch, 4 Barhocker, Prospekthalter, Sideboard (abschließbar), Papierkorb
  • Technik: LED-Beleuchtung, Dreifachsteckdose, Elektroanschluss (3 kW, 230 V) inkl. Verbrauch
  • Lagerraum-Nutzung inkl. Regale, Garderobe und je einem Schließfach
  • Standreinigung, nächtliche Standwache für Mobile Robots in Production, Entsorgungspauschale, Energiekostenzuschlag, 2 Ausstellerausweise

Inkludierte Marketing-Leistungen:

  • Obligatorischer Kommunikationsbeitrag mit umfangreichem Aussteller-Eintrag in den digitalen Medien der automatica
  • Unbegrenzte Anzahl von Tagesticket-Gutscheinen für Ihre Kunden

Optionale Zusatzleistung (auf Wunsch kostenpflichtig zubuchbar):

  • Eine zusätzliche Graphikwand à 3 m² (300 cm x 100 cm) auf der Stichwand
  • Bildschirm für Aussteller, Maße: 32 Zoll

Vorzugspreise für Aussteller der automatica 2023

  • Vorzugs-Package-Preis: 4.300 EUR
  • Teilnahme ohne Stand-Paket: 2.900 EUR

Alle genannten Preise verstehen sich netto zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Sichern Sie sich Ihre Teilnahme am AGV Mesh-up@automatica 2023 und melden Sie sich bis zum 12. Mai 2023 an

Nur wenige Klicks und Ihre Anmeldung und Package-Buchung sind erledigt.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Starke Sichtbarkeit in einem themenspezifischen Umfeld
  • Publikumswirksame Inszenierung mit viel Raum für Ihre Exponate
  • Attraktive All-inclusive-Packages für eine unkomplizierte Teilnahme
  • Direktkontakt zu potenziellen Kunden, Partnern und Investoren

Kontakt:

Dr. Philipp Schäfers
Tel.:  +49 172 47 20 095
E-Mail: philipp.schaefers@synaos.com
Web: www.synaos.com

Juliane Kluge
Tel.:  +49 69 6603-1508
E-Mail: juliane.kluge@vdma.org
Web: www.vdma.org/foerdertechnik-intralogistik

Robert Hruby
Tel.: +49 69 6603-1284
robert.hruby@vdma.org
www.vdmaservices.de