EN

Anreise & Geländeplan

Ob Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln, der Bahn, dem Auto oder mit dem Flugzeug anreisen: die automatica ist auf allen Wegen schnell erreichbar.

Vorläufiger Geländeplan der automatica 2025

Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick über das Messegelände. Detaillierte Informationen zu den Hallen, Ausstellern und Produkten auf der Messe finden Sie unter Hallenplan.

© Messe München GmbH

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln (ÖPNV

Das Gelände der automatica ist direkt an die U-Bahn-Haltestelle Messestadt Ost angebunden. Vom Hauptbahnhof erreichen Sie uns ohne Umsteigen in knapp 20 Minuten. Tickets können bei der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG), beim Münchner Verkehrsverbund (MVV) und über die Deutsche Bahn (DB) erworben werde (Tarifzone M).

Bitte beachten Sie: Das Print@home-Ticket beinhaltet nicht die kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (MVG, MVV oder DB).

Weitere Informationen

Online-Fahrplanauskunft und Fahrpreis-Info der MVG
Hinweise der MVG zum Coronavirus und Schutzmaßnahmen
Detaillierte Anreiseinformationen des MVV

Mit S-Bahn und Bus zur automatica

Alternativ zur U-Bahn können Sie die S-Bahn von München bzw. Erding kommend nutzen:

  • Fahren Sie mit der S-Bahn Linie 2 bis zur Haltestelle Riem,
  • steigen Sie dann in den Bus 190 Richtung Messestadt Ost um
  • und steigen Sie schließlich an der Haltestelle Am Messesee aus, um zum Eingang West zu gelangen, oder an der Haltestelle Messestadt Ost, um zum Eingang Ost zu gelangen.

Mit dem Auto

Die Messe München liegt direkt an der A94. Das Messegelände erreichen Sie über die Ausfahrten Feldkirchen-West (Ausfahrt Nr. 6) bzw. München-Riem (Ausfahrt Nr. 5).

Auf dem Gelände reguliert ein dynamisches Verkehrsleitsystem den Fahrzeugstrom. Es weist Sie zu den nächstgelegenen freien Parkplätzen während der Veranstaltung.

Parken & Parkgebühren

Für Besucher stehen die mit Orange gekennzeichneten Parkplätze zur Verfügung. Das Parken kostet 14 Euro/Tag.

Alle Parkgebühren im Überblick

Anfahrt mit Navigation

Je nachdem, welches Navigationssystem Sie verwenden, finden Sie die Messe München in den Kategorien Ausstellungsgelände, Messezentrum oder unter dem Schlagwort Messe.

Einige Navigationssysteme erlauben eine Auswahl nach den Messe-Eingängen Ost, West und Nord. Für die automatica wählen Sie bitte Eingang Ost (Parkhaus Ost) aus:

Parkhaus Ost
Am Messefreigelände
81545 München

GPS-Daten

  • Längengrad: 11.705780
  • Breitengrad: 48.135596
  • Am Messeturm, 81829 München

E-Ladekonzept

Das E-Ladekonzept der Messe München umfasst mehr als 80 Ladestationen und einen Supercharger (Schnellladesäule).

  • Ladesäulen Parkhaus West: nur zugänglich, wenn das Parkhaus im Rahmen einer Veranstaltung geöffnet ist. Die Ladeeinheiten befinden sich auf der Ebene U1.
  • Grundsätzlich ist das Laden kostenlos (Parkgebühr im Parkhaus muss entrichtet werden).
  • Das Freischalten der Ladesäule erfolgt über eine Karte mit RFID-Chip – solche Chips sind oftmals in Karten von Hotels, für Zeiterfassung aber auch in EC-Karten verbaut.
  • Die Ladesäulen können vorab nicht reserviert werden.

Weitere Informationen zum Thema Anreise mit dem Elektroauto

Anreiseflyer Parkflächen

Mit der Bahn

Bequem, sicher und umweltfreundlich fahren Sie mit der Bahn zum Münchner Hauptbahnhof. Von hier erreichen Sie das Messegelände direkt mit der U-Bahn, mit dem Mietwagen oder dem Taxi. Mit der U-Bahn-Linie U2 in Richtung Messestadt Ost benötigen Sie 20 Minuten bis zum Gelände der Messe München. Sollten Sie mit einem Mietwagen oder Taxi fahren, rechnen Sie mindestens 25 Minuten Fahrzeit ein.

Weitere Informationen

Reiseauskunft und Fahrpreis-Info der Deutschen Bahn (DB)

DB-Special: Ihr Veranstaltungsticket* zum Festpreis

Informationen zum DB-Special finden Sie hier im Vorfeld zur Messe.

Mit dem Flugzeug

Die Messe München liegt 42 Kilometer südlich vom Flughafen München. Shuttle-Busse, öffentliche Verkehrsmittel und Taxis bringen Sie direkt zum Messegelände.

Sondertarife der Lufthansa Group Airlines

Die Lufthansa Group Airlines bringen Menschen zusammen – jeden Tag, auf der ganzen Welt. Das globale Streckennetz von Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS, Brussels Airlines und Eurowings bietet optimale Verbindungs- und Kombinationsmöglichkeiten. So profitieren Sie von schnellen und direkten Flugverbindungen zum Event.

Informationen zu den Sondertarifen der Lufthansa-Airlines finden Sie hier im Vorfeld zur Messe.

Airport Messe München Shuttle

Während einiger Messen fährt der Airport Messe München Shuttle vom und zum Flughafen München. Die Busse verkehren in einer regelmäßigen Taktung nonstop zum Messegelände, die einfache Fahrt dauert ca. 45 Minuten. Die Shuttle-Bus-Haltestellen am Flughafen befinden sich direkt vor Terminal 1, Bereich A und MAC (München Airport Center), und Terminal 2.

Weitere Informationen

Öffentliche Verkehrsmittel

Direkt unter dem Zentralbereich des Flughafens München erreichen Sie den S-Bahnhof der Linien S1 und S8. Die S-Bahn-Züge in Richtung Innenstadt verkehren im 10-Minuten-Takt. Die Fahrzeit beträgt je nach Route zwischen 45 und 60 Minuten.

Das Gelände der Messe München ist direkt an die beiden U-Bahn-Haltestellen Messestadt West und Messestadt Ost der Linie U2 angebunden. Vom Hauptbahnhof erreichen Sie uns ohne Umsteigen in knapp 20 Minuten.

Bitte beachten Sie: Das Print@home-Ticket beinhaltet nicht die kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (MVG, MVV oder DB).

Taxi

Der Preis für eine einfache Taxi-Fahrt zum Messegelände beträgt i.d.R. zwischen 80 und 100 Euro. Für die einfache Strecke benötigen Sie ca. 35 Minuten.

Am Flughafen stehen direkt vor den Terminals zahlreiche Taxis für Sie bereit – an der Messe München finden Sie diese vor allen geöffneten Eingängen.

Visum & Einreise

Wir haben Informationen und Ansprechpartner rund um Visum- und Einreisebestimmungen für Deutschland für Sie zusammengestellt.

automatica Besucher-Hotline

Haben Sie Fragen rund um Ihren Messebesuch? Nehmen Sie gerne Kontakt mit unserem Besucher-Service auf.