Wie viel Servicerobotik steckt in der Zukunft?

Wieviel Servicerobotik steckt in der Zukunft?

Die automatica nimmt Sie mit in die Zukunft: Bereits heute ist die Servicerobotik einer der wichtigsten Bereiche auf diesem Weg und Sie als Austeller ein wesentlicher Wegbereiter. Denn ganz gleich ob Logistik, Medizin, Handel oder Alltag, die Nachfrage nach smarter Unterstützung steigt rasant. Gemeinsam mit unseren Ausstellern und Besuchern sowie führenden Vertretern aus Unternehmen und Wissenschaft bieten wir der Servicerobotik eine zukunftsorientierte Plattform.

Hervorragende Chancen für Aussteller:

Im Jahr 2018 wurden weltweit über 271.000 professionelle Serviceroboter verkauft. In 2019 wird ein weiterer Zuwachs von 33% erwartet. Gefragt sind vor allem autonome Fahrsysteme bzw. mobile Roboterplattformen. Sie machen mit 41% aller verkauften Einheiten den größten Marktanteil aus und werden vor allem in Logistik und Produktion eingesetzt (Quelle: World Robotics 2019). Diesem vielseitigen Wachstumsmarkt widmet die automatica nicht nur einen eigenen Ausstellungsbereich, sondern auch besondere Aufmerksamkeit – und Sie als Aussteller stehen mitten im Rampenlicht.

Die neuesten Produkte und Systeme:

Vom komplizierten chirurgischen Eingriff über Betreuung im Seniorenheim bis hin zum Befüllen von Supermarktregalen – der Bedarf an kollaborativen und mobilen Robotern ist immens. Die Servicerobotik verzeichnet rekordverdächtige Wachstumsraten und das Potenzial ist längst nicht ausgeschöpft. Variabilität und die steigende Fähigkeit, komplexe Aufgaben zu lösen, machen die Roboter-Systeme zusätzlich interessant für den industriellen Einsatz. Die neue Generation überzeugt durch sichere, leichtere Programmierung und intuitive Bedienbarkeit. Innovationen, die auch für die produzierenden Unternehmen Wettbewerbsvorteile bringen. Dadurch ist Servicerobotik zu einer der relevantesten Schlüsseltechnologien geworden.

Anwendungsbereich der Servicerobotik auf der automatica:

  • Bau und Abrissarbeiten
  • Handel
  • Inspektion und Wartung
  • Landwirtschaft
  • Logistik
  • Medizintechnik und Gesundheitswesen
  • Mobile Plattformen
  • Produktionsassistenz
  • Professionelle Reinigung
  • Public Relations
  • Sicherheit

Profitieren Sie von der hohen Nachfrage nach Servicerobotik auf der automatica: Begegnen Sie einem äußerst interessierten Fachpublikum und gestalten Sie die Zukunft mit.

99%

der Aussteller beabsichtigen wiederzukommen

97%

zufriedene Besucher

98%

der Aussteller finden die Besucherqualität gut bis ausgezeichnet

48

Aussteller aus 13 Ländern

18.233

Besucher

5.000

Quadratmeter Ausstellungsfläche

Die automatica fördert die Entwicklung der Servicerobotik bereits seit vielen Jahren mit einem eigenen Ausstellungsbereich. Umso mehr freut es uns, dass sich die Plattform bei Ausstellern und Besuchern überwältigender Beliebtheit erfreut. Profitieren Sie von diesem Erfolg und melden Sie sich für den Ausstellungsbereich „Servicerobotik“ an:

Wie viel Servicerobotik steckt in der Zukunft?

Downloads

Wie viel Servicerobotik steckt in der Zukunft?

Hier finden Sie die Antwort.

Servicerobotik Flyer

Robotik mit Wow-Effekt: Servicerobotik Demopark

Smarten Maschinen bei der Arbeit zusehen oder direkt mit ihnen interagieren? Unser Servicerobotik-Demopark fasziniert die Besucher aus aller Welt und macht die intelligente Schlüsseltechnologie erlebbar. Der Demopark ist eine Leistungsschau der Servicerobotik-Branche und vor allem ein echter Besuchermagnet.

Hier finden Sie die Bewerbung und alle weiteren Informationen zum Servicerobotik Demopark

automatica 2018
Messe
Lösungen für jede Industriebranche

Entdecken Sie das gesamte Spektrum der Automation für Ihre Wertschöpfungskette.

Überblick
automatica 2018 Kuka
Messe
Industrierobotik

Erleben Sie die faszinierende Welt der Industrierobotik im Live-Einsatz.

Industrierobotik
automatica 2018
Messe
Industrielle Bildverarbeitung

Vergleichen Sie innovative Möglichkeiten der industriellen Bildverarbeitung. Wählen Sie aus Lösungen für den breiten Einsatz oder aus speziellen...

Industrielle Bildverarbeitung