Header Logo
automatica 2023 / Ausstellung / Montage- & Handhabungstechnik

Montage- und Handhabungstechnik

Eine Übersicht innovativer Lösungen der Integrated Assembly Solutions

Durch Montage und Handhabung (Integrated Assembly Solutions) entstehen täglich aus Millionen von Einzelteilen neue Produkte. Die Automatisierung dieser komplexen Prozesse schreitet immer weiter voran. Sie ermöglicht Ihnen bessere Produkte, eine effizientere Produktion und höhere Flexibilität.

Intelligente Hardware für die produzierende Industrie

Die Branche Montagetechnik liefert intelligente, wirtschaftliche und integrierte Montage- und Produktionslösungen. Sie betreut Kunden aus nahezu allen Branchen und Regionen.

Auf der automatica bieten Ihnen Hersteller Systeme und Komponenten, um zusammenzusetzen, zu verbinden, zu montieren und umzuformen. Zudem finden Sie Lösungen für das Messen, Prüfen, Dosieren und Beschriften.

© Messe München GmbH

Hand in Hand zur perfekten individuellen Lösung

Die zugehörige „Brainware“ spielt eine entscheidende Rolle. Um vielschichtige Produktionsabläufe zu realisieren, benötigen Sie die richtige Analyse, Konzeption und Planung. Auch Ihre Software sollte genau zu Ihren Ansprüchen passen. Auf der automatica treffen Sie alle relevanten Hersteller von Montage- und Handhabungstechnik. Die meisten Komponentenhersteller arbeiten direkt Hand in Hand mit den Anlagenbauern, um Ihnen optimale Lösungen zu bieten.

Montage- und Handhabungstechnik auf der automatica

Hier erhalten Sie die komplette Übersicht innovativer Lösungen zum Ausstellungsbereich Montage- und Handhabungstechnik (Integrated Assembly Solutions) auf der automatica:

  • Montagestationen und -anlagen
  • Montageanlagen für spezifische Anwendungsbereiche
  • Einrichtungen zum Bevorraten
  • Einrichtungen zum Ordnen, Sortieren und Zuführen
  • Einrichtungen zum Verketten und Transportieren
  • Komponenten für Verkettungs- und Transporteinrichtungen
  • Einrichtungen zum Verbinden und Fügen
  • Einrichtungen zum Kennzeichnen
  • Prüf- und Messsysteme
  • Basis- und Konstruktionselemente
  • Manuelle Arbeitsplatzsysteme
  • Arbeitsplatzausrüstung
  • Verpackungseinheiten
  • Oberflächenbehandlung

© Messe München GmbH

2018 beflügelt die Branche weltweit mit neuen Rekordzahlen

Entwicklung in Deutschland

  • 2018 beschäftigte die deutsche Integrated Assembly Solutions-Branche (IAS) ca. 35.000 Mitarbeiter
  • Der Branchenumsatz erreichte mit 8,3 Milliarden Euro im Jahr einen neuen Rekordwert in 2018
  • Die Anbieter aus Deutschland verzeichnen ein Plus von 8% gegenüber 2017

Internationale Entwicklung

  • Mit einem Umsatzwachstum von 25% in 2018 bleibt für deutsche Anbieter Europa der wichtigste Exportmarkt. Auf Platz zwei folgt Asien mit Wachstumsmotor China vor Nordamerika (USA, Kanada, Mexiko).

Quelle: VDMA Robotik + Automation

Die deutsche IAS-Branche im Überblick

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) bietet online eine kompakte Kompetenzmatrix der gesamten Spannbreite seiner IAS-Mitglieder.