Recrutainment


Recrutainment-Game: „The Traveller“

Du interessierst dich für Technik? Hast schon mal über eine Karriere im Bereich Robotik und Automation nachgedacht? Und bist auf der Suche nach der ganz großen Challenge? Willkommen im Escape Truck – beim Recrutainment Game der automatica.

Egal, ob du noch ganz am Anfang stehst, und dich unverbindlich über die Perspektiven für Informatiker und Ingenieure im Bereich Automation und Mechatronik informieren möchtest, oder ein eigenes Start-up hast, das du Industrievertretern und Investoren vorstellen willst: Auf der automatica bist du genau richtig.

Auf unserer letzten Veranstaltung bot dir unser Escape Game, „The Traveller, alle Möglichkeiten, dich vor Branchenexperten zu profilieren und gleichzeitig wichtige Kontakte zu knüpfen, die deine Karriere oder bestehendes Business weiterbringen. Worum es dabei ging? Um Teamfähigkeit, Geschicklichkeit und Kreativität.

Jeweils fünf Spieler übernahmen die Rollen von Ingenieuren und Informatikern auf einer Forschungsreise zum Südpol. Dort entdeckte der Wissenschaftler J.F. Migra im Jahr 1863 einen Weg, durch Zeit und Raum zu reisen. Beim Versuch, eine Zeitreise-Maschine zu bauen, verschwand er jedoch auf mysteriöse Art und Weise. Jetzt galt es, seine Spuren zu verfolgen, ihn zu finden und zu retten. Eine Mission, bei der die Teilnehmer unter Zeitdruck Hinweise suchten, Codes entschlüsselten, kombinierten, analysierten und probate Lösungen erarbeiten mussten.

Recrutainment – was ist das?

Recrutainment gehört zu den innovativsten Ansätzen im Personalmarketing und bezeichnet die Kombination von Recruiting-Inhalten und Entertainment-Elementen. Die Kandidaten erwartet eine Mischung aus fachlicher Challenge (“Gamification”), lockerem Networking und dem Ausloten von Karrieremöglichkeiten.

Das gegenseitige Kennenlernen erfolgt also nicht mehr im klassischen Vorstellungsgespräch im Unternehmen, sondern in der gelösten und motivierenden Atmosphäre eines Spielumfelds. Der Vorteil: Die Herausforderungen der jeweiligen Challenge lassen ganz andere Einblicke in die Persönlichkeit und das Fachwissen der Kandidaten zu als ein übliches Job-Interview.

Welche Vorteile Recrutainment-Formate außerdem haben? Sie verzeichnen eine sehr große Akzeptanz – gerade bei Vertretern der Generation Y – und bringen Unternehmen über Soziale Medien ins Gespräch. Weil sie sich als innovative und interaktive Arbeitgeber präsentieren, was wiederum für hohe Aufmerksamkeit und positiven Imagetransfer sorgt. Kurz: Recrutainment ist eine Win-Win-Situation für beide Seiten.

Fazit: Der Escape Truck, das Recrutainment-Format auf der automatica, ist die ideale Platt-form, um potenzielle Kandidaten auf kreative und dynamische Art anzusprechen, sie an die Anforderungen von Jobs im Bereich Robotik und Automation heranzuführen und vor allem: sie für eine Bewerbung zu begeistern.