Alle Chairs & Sprecher

Sprecher

Prof. Dr. Klaus Diepold

Germany

 at Technische Universität München

Biografie

Prof. Dr.-Ing. Klaus Diepold (*1961) forschte im Bereich Multimedia-Signalverarbeitung mit Schwerpunkt beim Entwurf schneller Algorithmen. Heute konzentriert er sich auf das maschinelle Lernen, u.a. für die Entwicklung moralischer Maschinen und Modellierung und Simulation von Affekten für kognitive Systeme. Am Center for Digital Technology and Management (CDTM) engagiert er sich für die Entrepreneurship-Ausbildung Studierender aller Fachrichtungen. Nach Studium und Promotion (1992) der Elektro-und Informationstechnik an der TUM entwickelte Prof. Diepold Video-Kompressionssysteme und MPEG-Standards (MPEG-4, MPEG-A). 2002 folgte der Ruf an den Lehrstuhl für Datenverarbeitung der TUM. 2005–10 engagierte er sich als Studiendekan. Gastprofessuren führten ihn nach Alberta, Kanada und zu NICTA in Australien. Er ist Mitglied im Aufsichtsrat des CDTM und war 2006–14 im Vorstand des Exzellenzclusters Cognition for Technical Systems (CoTeSys). Von 2013–15 war Prof. Diepold Vizepräsident für Diversity und Talent Management. 2018 ging die von ihm initiierte Webserie „Technically Single“ national auf Sendung. Er ist langjähriger Förderer junger Talente, in deren Bestrebungen ein Start-up zu gründen. Für sein herausragendes Engagement wurde er im Juli 2021 mit dem TUM Start-up Mentor of Excellence Award ausgezeichnet.

Loading...